Nachrichten Detail
 
Praktikant
Forum Schmerlenbach (1/2)

Veranstaltungen mit Anmeldung:

Sa. 17.11. - So. 18.11.18, Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 13:00 Uhr
Qi Gong - das Leben pflegen
Qi Gong hat als ganzheitliche Lebenspflege Tradition und umfasst ein vielfältiges Übungssystem. Dies ermöglicht eine Auswahl von Übungen für Menschen von heute, um mit Freude und Genuss den Körper in Bewegung und den Geist in Ruhe zu erfahren. Lebenspflege mit Qi Gong ist eine besonders schöne Art der aktiven ganzheitlichen Gesundheitsförderung, mit Wirkung auch im Alltag. Für Einsteiger und zur Vertiefung geeignet.
Referentin: Ramona Heister, Kiedrich

Sa. 17.11.18 , Beginn: 09:00 Uhr, Ende: 18:00 Uhr
Holzschnitzkurs - für Anfänger und Fortgeschrittene
Fortlaufender Intensivkurs, bei dem die Kursteilnehmer unter fachkundiger Anleitung in die Kenntnisse und Fertigkeiten des Kerbschnitzens, des Reliefschnitzens sowie in die Kunst vollplastischer Schnitzerei und Bildhauerei eingeführt werden. Der Kurs ist in drei verschiedene Arbeitskreise geteilt, um den Teilnehmern je nach Voraussetzungen die Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten individuell zu entfalten. Der Kurs wird kontinuierlich fortgeführt. Ebenso ist es jederzeit möglich, dass neue Interessenten in den Kurs einsteigen.
Referenten: Dieter Bauer, Aschaffenburg; Stephan Junge, Goldbach

Sa. 17.11.18 , Beginn: 09:30 Uhr, Ende: 16:00 Uhr
Es war einmal… - Im Erinnern der Kindheit zu den eigenen Kraftquellen
"Nur wer seine Wurzeln kennt, kann wachsen", dieses Motto Anselm Grüns machen wir uns an diesem Biografie-Seminartag zu eigen: An welche bedeutsamen Situationen und Ereignisse meiner Kindheit erinnere ich mich? Welche Person möchte ich in einen goldenen Rahmen hängen? Was habe ich Gutes bekommen auf meinem Lebensweg? Welcher Glaube mich getragen? Spielerisch-sinnlich, erzählend, schreibend und auf vielerlei Weise kreativ finden wir Zugänge zu unserer Kindheit. Der Blick geht achtsam, liebevoll und wertschätzend zurück zu unseren Wurzeln. So erfahren wir, wo wir unseren Kinderschuhen entwachsen sind und entdecken, was uns heute und in Zukunft nähren, stärken und halten kann. Referentin: Martina Bitz, Aschaffenburg

Fr. 23.11. - So. 25.11.18, Beginn: 18:00 Uhr, Ende: 13:00 Uhr
Ausstieg aus dem Beruf - Aufbruch in der Partnerschaft - Paarwochenende 1
In zwei Seminarwochenenden tauschen sich Paare darüber aus, wie sie das letzte Drittel ihres gemeinsamen Lebens gestalten wollen: sowohl für sich selbst als Individuum, als auch in der Beziehung. Impulsvorträge und geleitete Phantasiereisen weiten den Blick für Wünschenswertes, Mögliches und Machbares, zeigen Chancen wie auch mögliche Stolpersteine auf. Im partnerschaftlichen Zwiegespräch und im Austausch in der Gruppe erschließen sich die Gestaltungsmöglichkeiten im neuen Lebensabschnitt. An diesem Wochenende verfolgen die Paare rückblickend den "roten Faden" entlang der Stationen des gemeinsamen Lebensweges: Der Zauber des Beginns, Träume, Herausforderungen, Krisen und Erfolge. Was ist noch offen geblieben, welche Ziele und Wünsche harren noch ihrer Erfüllung? Was kann, was muss abgehakt werden?
Das zweite Wochenende findet vom 18.01. - 20.01.19 statt. Die Seminare bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln gebucht werden. Referenten: Martina Bitz, Aschaffenburg; Christof Reus, Aschaffenburg


Gemeinde Haibach
Hauptstr. 6
63808 Haibach


 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung