Nachrichten Detail
 
Praktikant
Hospizgruppe Aschaffenburg e.V.


Vortrag: Patientenverfügung/Vorsorgevollmacht
Datum:
Freitag 09.11.2018
Uhrzeit: 19.30 Uhr
Der Vortrag wird eröffnet durch den Bay. Staatsminister der Justiz, Prof. Dr. Winfried Bausback
Referentin: Alexandra Schramm
Ort: AOK Fortbildungszentrum, Gold¬bacher Str. 57, 63741 Aschaffenburg
Eintritt frei, über eine Spende freuen wir uns.
Was geschieht, wenn ich durch einen Unfall oder eine schwere Erkrankung nicht mehr selbst über meine persönli¬chen Angelegenheiten und die medizi¬nische Behandlung entscheiden kann? Wer entscheidet dann?
Transparenz und Sicherheit hierüber können in gesunden Zeiten verfasste Vollmachten und eine Patientenverfü¬gung schaffen. Worin liegen die Unter¬schiede zwischen einer Patientenver¬fügung, Vorsorgevollmacht und einer Betreuungsverfügung? Worauf sollte ich beim Verfassen achten? Welche Auswirkungen hat die 2009 geänderte Gesetzgebung auf bestehende und neu zu erstellende Verfügungen?
Unsere Referenten werden diese Fra¬gen in Ihrem Vortrag aufgreifen und ste¬hen in der anschließenden Diskussion für weitere Fragen gerne zur Verfügung.
Individuelle und kostenfreie Beratung zur Patientenverfügung/Vollmacht er¬halten Sie auf Anfrage im Hospizbüro.

HOSPIZGRUPPE ASCHAFFENBURG e.V.
Hanauer Str. 21 a
63739 Aschaffenburg
Tel.: 06021 / 98 00 55
e-mail: info@hospizgruppe-aschaffenburg.de
Homepage: www.hospizgruppe-aschaffenburg.de

Spendenkonten:
IBAN-Nr.: DE21 7955 0000 0012 0480 05 Sparkasse Aschaffenburg
IBAN-Nr.: DE33 7956 2514 0001 4199 35 Raiffeisenbank Aschaffenburg

- Das Leben in Würde vollenden -



Gemeinde Haibach
Hauptstr. 6
63808 Haibach


 

Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung